Fotogruppe Nordsachsen


Am jeweils ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr, finden sich in den Arbeitsgruppen-Räumen der Kleinen Galerie Torgau die Mitglieder der „Fotogruppe Nordsachsen“ ein. In lockerer Runde werden organisatorische Dinge besprochen und Ausstellungen geplant, bevor es dann ans Diskutieren der mitgebrachten Fotos geht.

fotogruppe klein

Von Landschaftsaufnahmen über Stadtimpressionen, Makros und Portraits bis zu Aktfotografien reicht die vielseitige Palette der Motive. Realisiert werden unsere Bilder mit digitaler oder analoger Fototechnik der unterschiedlichsten Preisklassen; präsentiert werden sie als Abzüge zum Anfassen oder in elektronischer Form am Bildschirm. Während einige Mitglieder sich ausschließlich aufs Fotografieren konzentrieren, beschäftigen sich andere auch mit digitaler Bildbearbeitung.

In gelegentlichen Vorträgen teilen wir Erfahrungen und Kenntnisse mit den Kollegen, besprechen Fotoarbeiten in Büchern und Zeitschriften, auch Gastvorträge werden hin und wieder organisiert. Einmal im Jahr findet eine Fotoexkursion statt, wodurch wir zum Beispiel Meißen, Delitzsch, die Brikettfabrik „Luise“ und das Wüste Schloss Osterland kennen gelernt haben.

Unsere Gruppe betreut verschiedene Galerien, so unter anderem in der Collm Klinik Oschatz, in der Torgauer Volkshochschule, im Schloss Hartenfels. Da ist ständiger Bedarf an guten Fotoarbeiten garantiert!

Apropos – eine Auswahl unserer Fotos sind hier im Menüpunkt „Mitglieder und Fotos“ zu sehen.