Johann Kentmann

500 Jahre Medizingeschichte in Torgau



In den Jahren 1554 bis zu seinem Tod 1574 lebte Johannes Kentmann in Torgau und war als Stadtarzt und kurfürstlicher Leibarzt tätig.

In der Ausstellung befinden sich unter anderem eine Mineraliensammlung und Auszüge aus seinem „Kreutterbuch“, welches 600 Kräuter enthält und dem Kurfürst August von Sachsen gewidmet ist.