Kunstvortrag: "Guernica" - Die Geschichte eines weltberühmten Gemäldes mit Dr. Marianne Risch-Stolz  
Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:00 - 19:30
Aufrufe : 190 
Pablo Picasso schuf mit "Guernica" ein Gemälde, das als Inbegriff eines Antikriegsbildes gilt. Seine politische Symbolkraft hat über die Jahrzehnte nicht an Faszination verloren. Picasso sollte im Auftrag der Spanischen Republik ein Werk für den spanischen Pavillon auf der Weltausstellung 1937 in Paris schaffen. Am 26. April 1937 wurde aber auch die baskische Stadt Guernica durch das Flächenbombardement der deutschen Legion Condor zerstört. Tief erschüttert griff Picasso dieses Ereignis als Thema auf, das als Gemälde in den nächsten Jahrzehnten ebenfalls ein schicksalhaftes Eigenleben entwickeln sollte. Es werden geschichtliche Aspekte und Hintergründe zu diesem Gemälde erzählt werden, eingebettet in Picassos künstlerische Entwicklung.


Kursnummer IFTG20601
Ort Kleine Galerie, Pfarrstraße 3, 04860 Torgau
Kontakt Volkshochschule Torgau
Die Anmeldung erfolgt unter www.vhs-nordsachsen.de/s/
Kursnummer (statt „Kursnummer“ bitte die oben aufgeführte
Nummer zum jeweiligen Kurs eingeben) oder
03421/712040 unter Angabe des Kurses beziehungsweise der
Kursnummer. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.